Schnellbewerbung

Sie haben bereits alle Dokumente die für Ihre Bewerbung notwendig sind vorbereitet? Senden Sie uns Ihre bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

Bewerbung erstellen

Nehmen Sie sich kurz Zeit und erstellen Sie in 5 Minuten ganz einfach Ihre ausführliche Bewerbung. Nach der Durchsicht selbiger melden wir uns gerne bei Ihnen.

Termin vereinbaren

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

T: +43 (0) 5523 53 1 53

E-Mail: job@aps-personal.com

Love it, change it or leave it

Veränderungen als essenzieller Bestandteil des Berufslebens

Die Epoche der lebenslangen Betriebszugehörigkeit ist vorbei. Dies begründet sich nicht nur im rasanten wirtschaftlichen Wandel und den damit verbundenen Anforderungen. Erfolgreiche Arbeitnehmer gestalten ihre berufliche Karriere aktiv und legen immer größeren Wert auf eine individuell ausgeglichene Work-Life-Balance. Doch nicht jeder erreicht dieses Ziel der höchsten Zufriedenheit.

Zufriedenheit im Job variiert

Eine aktuelle Erhebung des Portals Statista kam zum Ergebnis, dass 82 Prozent der befragten Arbeitnehmer sehr bis halbwegs zufrieden sind mit ihrer aktuellen beruflichen Situation. Nur 18 Prozent sind leicht bis sehr unzufrieden. Trotz dieser auf den ersten Blick positiven Ergebnisse zeigt eine detaillierte Betrachtung der Ergebnisse, dass 30 Prozent nur ziemlich zufrieden sind; sich also Veränderungen wünschen, um sehr oder völlig zufrieden zu sein. Darauf basierend ergibt sich die Frage, warum Mitarbeiter nicht alles daran setzen, die eigene Position so zu verändern, dass sie den Status der vollen Zufriedenheit erreichen. Denn immerhin sind es nur 50 Prozent der befragten Mitarbeiter, die Ihre berufliche Situation lieben.

Der Wunsch nach Veränderungen versus Sicherheit

Ein großer Teil der mehr oder weniger unzufriedenen Mitarbeiter befindet sich in einem innerlichen Kündigungszustand. Was sie daran hindert, sich endgültig aus dem ungeliebten Job zu verabschieden, ist vor allem die Angst vor dem Wegfall der Sicherheit durch ein geregeltes Einkommen. Dabei handelt es sich um durchwegs nachvollziehbare Ängste. Denn sehr viele Menschen empfinden den Verlust des Arbeitsplatzes als existenzielle Bedrohung und sie fügen sich zugunsten der Sicherheit in ihr Schicksal und einen ungeliebten Job. Doch häufig reichen bereits kleine Maßnahmen aus, um die Situation zu ändern.

Kleine Veränderungen bewirken oft wahre Wunder

Wer kennt es nicht, das häufig zitierte “Love it, change it or leave it“. Ein Zitat, das mit wenigen Worten eine wichtige Weisheit verkündet. Es fordert Sie auf, sich eine Situation bewusst zu machen, zu handeln und damit etwas zu verändern.

 

Zählen Sie zu jenen Menschen, die in Ihrem Job nicht unbedingt glücklich sind, trauen Sie es sich zu, daran etwas zu ändern. “Change it” – denn Sie haben die Wahl, ob Sie sich für eine neue Herausforderung begeistern. Oder Sie setzen gezielte Maßnahmen, mit denen Sie die aktuelle Situation so verändern, dass Sie sich für Ihren Job und das Unternehmen wieder begeistern können. Denn oft reicht es aus, die Ursachen für die aktuelle Unzufriedenheit zu finden und daran zu arbeiten.

Wo liegen die positiven Aspekte Ihres Jobs?

Eine Kündigung des aktuellen Arbeitsverhältnisses kommt für Sie zum aktuellen Zeitpunkt und auch in naher Zukunft aus welchen Gründen auch immer nicht infrage. Dann lernen Sie, Ihren Job zu lieben. Finden Sie die positiven Seiten der aktuellen Tätigkeit oder des Unternehmens an sich. Vielleicht profitieren Sie von Rahmenbedingungen wie einer flexiblen Zeiteinteilung, Nähe zum Wohnort oder es macht Sie glücklich, wenn Sie erkennen, dass ein Kunde zufrieden ist. Oft reicht bereits das Ändern der persönlichen Sichtweise aus, um das Tal der Unzufriedenheit zu verlassen. Vielleicht wünschen Sie sich aber auch eine andere Form der Zusammenarbeit mit den Kollegen, mehr Verantwortung oder einen anderen Aufgabenbereich? Dann suchen Sie das Gespräch!

 

Trotz aller Anstrengungen sind Sie nicht in der Lage, für Ihre aktuelle berufliche Situation Begeisterung oder zumindest ein gewisses Maß an Zufriedenheit zu empfinden. Zeitgleich fehlt Ihnen der Sinn an der Tätigkeit. In diesem Fall bleibt nur mehr eine Entscheidung: Lassen Sie es und gehen Sie komplett neue Wege.

Sie wagen den Schritt der großen Veränderung

Sie haben sich entschieden, es sein zu lassen, denn für Unzufriedenheit ist das Leben einfach zu kurz. Motiviert gehen Sie auf die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in einem Umfeld, das Ihrer Erwartungshaltung entspricht. Gehen Sie dabei keine Kompromisse ein und bleiben Sie geduldig. Dauert es Ihnen zu lange bis zum perfekten Job? Versuchen Sie es doch mit Personaldienstleistern, durch die Sie die Chance erhalten, die unterschiedlichsten Unternehmen und beruflichen Positionen kennenzulernen. Diese Entscheidung ist für viele Menschen der Weg zum endgültigen Ziel.

Zufriedenheit im Job suche Arbeit

Kontakt

APS GmbH

Am Garnmarkt 8, 6840 Götzis
Österreich

T: +43 5523 53 1 53

F: +43 5523 53 1 53-5

job@aps-personal.com