Schnellbewerbung

Sie haben bereits alle Dokumente die für Ihre Bewerbung notwendig sind vorbereitet? Senden Sie uns Ihre bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

Bewerbung erstellen

Nehmen Sie sich kurz Zeit und erstellen Sie in 5 Minuten ganz einfach Ihre ausführliche Bewerbung. Nach der Durchsicht selbiger melden wir uns gerne bei Ihnen.

Termin vereinbaren

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

T: +43 (0) 5523 53 1 53

E-Mail: job@aps-personal.com

Datenschutz

Datenschutzerklärung für Bewerber und zu überlassende Arbeitskräfte

 

Diese Mitteilung beschreibt, wie die APS GmbH, Am Garnmarkt 8, 6840 Götzis, Österreich („wir“) Ihre personenbezogenen Daten im Zuge Ihrer Bewerbung und/oder Ihrer Beschäftigung bei uns als zu überlassende Arbeitskraft verarbeitet. Wir möchten Sie in dieser Mitteilung auch über Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren und wie Sie zu deren Durchsetzung mit uns in Kontakt treten können.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

 

Zur Initiierung des Bewerbungsprozesses und im Bewerbungsprozess werden wir Ihre in Anhang 1 genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Recruitment von zu überlassenden Arbeitskräften;
  • aktives Herantreten an potentielle zu überlassende Arbeitskräfte über verschiedene Kanäle sowie die unternehmenseigene Website, Social-Media-Plattformen, Messen etc. zur Akquise von Personal;
  • Durchführung des Bewerbungsprozesses;
  • Übermittlung an potenzielle Beschäftiger, um diesen es zu ermöglichen, ihre Sorgfaltspflichten hinsichtlich einzusetzender Arbeitskräfte zu erfüllen;
  • Kompetenzanalyse, um Bewerber passenden Unternehmen zuzuordnen; und
  • Evidenthaltung von personenbezogenen Daten von potentiellen überlassenen Arbeitskräften und Bewerbern zur eventuellen Vermittlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Sobald Sie bei uns zur Überlassung an Dritte beschäftigt sind, werden wir Ihre in Anhang 1 und Anhang 2 genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Personalverwaltung für überlassene Arbeitskräfte;
  • Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten für Lohn-, Gehalts-, Entgeltsverrechnung und Einhaltung von Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, soweit dies auf Grund von Gesetzen oder Normen kollektiver Rechtsgestaltung oder arbeitsvertraglicher Verpflichtungen jeweils erforderlich ist;
  • Administration der Überlassung von Arbeitskräften und Korrespondenz mit Beschäftigern und Behörden im Zusammenhang mit der Arbeitskräfteüberlassung;
  • Übermittlung an potenzielle Beschäftiger, um diesen es zu ermöglichen, ihre Sorgfaltspflichten hinsichtlich einzusetzender Arbeitskräfte zu erfüllen;
  • Kompensationsplanung;
  • Verwaltung von Entlohnungs- und Arbeitgeberleistungsprogrammen;
  • Trainingszwecke;
  • Zeitmanagement und Anwesenheitsverwaltung;
  • Mobilitätsmanagement;
  • Leistungsbeurteilung und Leistungsmanagement;
  • Sicherstellung angemessener Stellenbesetzung und der Beurteilung, ob Mitarbeiter für die Ausübung bestimmter Positionen qualifiziert sind;
  • Investitionsentscheidungen;
  • Prognosen und Etataufstellung;
  • Planung und Verwaltung von Mitarbeiterfähigkeiten;
  • Karriere- und Entwicklungsplanung; und
  • Ziele-Management.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten im Zuge Ihrer Bewerbung und/oder Beschäftigung bei uns entweder indem Sie uns diese Daten selbst zur Verfügung stellen oder aus anderen Quellen im Zuge von verschiedenen betrieblichen Prozessen und Abläufen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Allerdings werden verschiedene Bewerbungs- und Vermittlungsprozesse sowie Prozesse der Mitarbeiterverwaltung und der internen und externen Kommunikation sich verzögern oder sogar unmöglich sein, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

 

Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

 

Wir verarbeiten ihre in Anhang 1 und Anhang 2 aufgelisteten personenbezogene Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), welches darin besteht, einen effizienten Bewerbungsprozess und eine optimale Stellenbesetzung zu gewährleisten sowie unsere Mitarbeiterverwaltung und die interne und externe Kommunikation effizient zu gestalten oder auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) sowie, wenn es sich um sensible Daten handelt, auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung unserer aus dem Sozial- oder Arbeitsrecht entfließenden Rechte und Pflichten (Art. 9 Abs 2 lit. b DSGVO).

Um eine Einwilligung zur Verarbeitung mancher Ihrer personenbezogenen Daten werden wir Sie unter Umständen in einem separaten Verfahren bitten.

 

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
  • Beschäftiger und potentielle Beschäftiger;
  • Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz;
  • zentrale Koordinationsstelle des Bundesministeriums für Finanzen für die Kontrolle illegaler Beschäftigung;
  • Gewerbebehörden;
  • Gläubiger sowie sonstige an der allenfalls damit verbundenen Rechtsverfolgung Beteiligte, auch bei freiwilligen Gehaltsabtretungen für fällige Forderungen;
  • Sozialversicherungsträger (einschließlich Betriebskrankenkassen);
  • Arbeitsinspektorate und sonst zur Wahrnehmung des Arbeitnehmerschutzes berufenen Behörden;
  • Organe der betrieblichen Interessensvertretung;
  • Gemeindebehörden in verwaltungspolizeilichen Agenden;
  • Lehrlingsstelle gemäß § 19 Berufsausbildungsgesetz und Berufsschulen;
  • Arbeitsmarktservice;
  • Bauarbeiter- Urlaubs- und –Abfertigungskasse;
  • Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen (Bundessozialamt);
  • Finanzamt;
  • Versicherungsanstalten im Rahmen einer bestehenden Gruppen- oder Einzelversicherung;
  • mit der Auszahlung an Sie oder an Dritte befasste Banken;
  • von Ihrer angegebene Gewerkschaft, mit Ihrer Zustimmung;
  • gesetzliche Interessensvertretungen;
  • Betriebsratsfonds (sofern vorhanden);
  • Betriebsärzte (sofern vorhanden);
  • Pensionskassen;
  • Rechtsvertreter;
  • Gerichte;
  • Mitversicherte; und
  • Mitarbeitervorsorgekassen.

 

Speicherdauer

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies nötig ist, um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen allfälliger Ansprüche aus dem Arbeits- oder Bewerbungsverhältnis noch nicht abgelaufen sind.

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

 

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts),  zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,  unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,  Datenübertragbarkeit zu verlangen,  die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und  bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Ein allfälliger Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der zuvor auf Grund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung.

 

Anhang 1 – Bewerberdaten

Allgemeine Daten:

  • Name, Titel;
  • Anrede;
  • Geschlecht;
  • Anschrift;
  • Adresse;
  • Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben (z.B. E-Mail-Adresse);
  • Geburtsdatum;
  • Staatsbürgerschaft;
  • Lichtbild;
  • Familienstand und Anzahl der Kinder;
  • Präsenzdienst, Ausbildungsdienst oder Zivildienst (Beginn und Ende);
  • bevorzugte Sprache;
  • Benutzerprofil auf Social-Media-Plattformen;
  • Aktivitäten auf Social-Media-Plattformen;
  • Arbeitserlaubnis (ja, nein);
  • Informationen zu Ihrer Einsetzbarkeit (z.B. keine schweren Lasten heben);
  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zertifikate etc.);
  • im Bewerbungsgespräch bekannt gegebene Informationen; und
  • Gesprächsnotizen (z.B. Eindruck beim Interview).

Daten betreffend Ausbildung, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Informationen zur Ausbildung (Name des Studiums, Spezialisierungen etc.);
  • Kenntnisse und Fähigkeiten einschließlich Sprachkenntnisse;
  • Eignung für bestimmte Arten der Tätigkeiten;
  • Informationen zu bisherigen Tätigkeiten/Berufserfahrung; und
  • besondere Qualifikationen (z.B. Gewerbeschein, besondere Ausbildung).

Daten betreffend Interessensgebiete und berufliche Präferenzen:

  • Interessensgebiete;
  • Gewünschtes Anstellungsverhältnis;
  • Gehaltsvorstellungen, Lohnvorstellungen;
  • Bereitschaft zur Leistung von Überstunden;
  • Informationen zur Mobilität;
  • Reisebereitschaft;
  • Daten zum aktuellen Arbeitgeber (z.B. Kontaktdaten, Firmenwortlaut etc.);
  • aktueller Positionstitel;
  • Karrierelevel; und
  • Daten zum potentiellen Beschäftiger (z.B. Kontaktdaten, Firmenwortlaut etc.).

Daten zum Bewerbungsprozess:

  • Bewerbungskanal bzw. Recruiting-Maßnahme;
  • Kennzeichen zum Erhalt von elektronischer Information zu offenen Stellen;
  • Bewerber-ID;
  • Benutzername und –rolle;
  • Zugangsdaten (Rolle, Passwort);
  • Kandidatenstatus;
  • Zuordnung zu empfehlenden Mitarbeiter des Verantwortlichen;
  • Grund der Empfehlung durch einen Mitarbeiter;
  • Daten zum Bewerbungsprozess (z.B. Interviewtermine);
  • Frist für die Kündigung eines bestehenden Dienstverhältnisses;
  • Gründe für eine Nichterfüllung der Anforderungen mit Kommentar;
  • Kennzeichen, ob Sie aktiv einen Job suchen;
  • Informationen zur ausgeschriebenen Stelle wie z.B. Datum, Ort, Beschreibung, Job, Level, Gehalt, Lohn;
  • besuchte Veranstaltung bei der es zu Kontaktaufnahme kam (z.B. Messen); und
  • sonstige von Ihnen uns gegenüber bekannt gegebene Daten.

 

Anhang 2 – Daten aus dem aufrechten Arbeitsverhältnis

Allgemeine Daten:

  • Personalnummer;
  • frühere Namen;
  • Geburtsort;
  • Personenstand;
  • Kinder und sonstige Familienangehörige, im Zusammenhang mit Leistungen, die in Verbindung mit Ihrem Arbeitsverhältnis erbracht werden (insbesondere Name, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer);
  • Bankverbindung;
  • Kostenstelle(n);
  • Religionsbekenntnis (zur Abwesenheitsverwaltung), nach Ihren Angaben;

Daten zum Arbeitsverhältnis

  • Eintrittsdatum;
  • Vordienstzeiten;
  • Austrittsdatum;
  • Kündigungsfrist;
  • Art der Beendigung des Dienstverhältnisses;
  • gesetzliche Beschäftigungsvoraussetzungen;
  • Daten der Beschäftigungsbewilligung;
  • Gruppenzugehörigkeit (Arbeiter/Angestellte);
  • Arbeitskräftekategorie (Facharbeiter, ungelernter Arbeiter etc.);
  • Kammerzugehörigkeit;
  • Sicherheitsstufe / Zugangs- (Zugriffs-)rechte;
  • Gültigkeitsdauer von Ausweiskarten;
  • Nebenbeschäftigungen;
  • Daten nach dem Berufsausbildungsgesetz und einschlägigen kollektivvertraglichen Regelungen bei Lehrlingen, insbesondere Lehrvertragsdaten und sonstige Daten aus dem Ausbildungsverhältnis und Berufsschulbesuch;
  • Nachtarbeit/Nachtschwerarbeit, Schwerarbeitszeiten;
  • Zielvereinbarung;
  • Leistungs-, Kompetenz- und Potentialbewertung;
  • (Vorgesehene) Verwendung im Betrieb des jeweiligen Beschäftigers einschließlich Beginn und Ende der Entsendung;
  • Art der Verwendung (Arbeiter oder Angestellte) der überlassenen Arbeitskraft beim Beschäftiger;
  • Bezeichnung der beim Beschäftiger ausgeübten Tätigkeit;
  • Projektzuweisung;
  • allfällige Einstufung in ein generelles Schema;
  • Angabe des Ortes an dem die überlassene Arbeitskraft beschäftigt wird;
  • (voraussichtliche) Dauer der Überlassung;
  • Name und Anschrift des Beschäftigers;
  • Erfassung der geleisteten Arbeitszeit und Überstunden im Betrieb des Beschäftigers;
  • Auskünfte und Unterlagen im Zusammenhang mit Überprüfungen durch zuständige Behörden gem. § 20 Abs 2 und 3 Arbeitskräfteüberlassungsgesetz;
  • sonstige Daten zur Arbeitszeit (insbesondere Geringfügigkeit, Arbeitsstunden, Überstunden, Gleitzeit, Nacht- und Teilzeitarbeit);
  • Daten zur Urlaubsverwaltung;
  • Krankenstand, einschließlich Arbeitsunfall und Berufskrankheit (Beginn, Ende und Dauer);
  • Zeitpunkt eines Arbeitsunfalls;
  • Kuraufenthalte;
  • Mutterschutz (Beginn und Ende);
  • Karenzurlaub gemäß Mutterschutzgesetz und Elternkarenzurlaubsgesetz (Beginn und Ende);
  • Art und Dauer der sonstigen Abwesenheit wegen Dienstverhinderung oder Dienstfreistellung (einschließlich vereinbarte Karenzierung);
  • Daten zur Entgeltfortzahlung;
  • Grad der Behinderung gemäß Behinderteneinstellungsgesetz (nach Ihrer Bekanntgabe);
  • Gesprächsnotizen aus dem Mitarbeitergespräch;
  • von Ihnen freiwillig im Rahmen von Abwesenheitsmeldungen bekannt gegebenen Informationen.

Daten zur Entgeltleistung:

  • Gesetzliche, kollektivvertragliche, betriebsvereinbarungsmäßige und einzelvertragliche Grundlagen der Entgeltberechnung (Einstufung);
  • Brutto- und Nettoentgelt (Daten des Gehaltszettels);
  • Daten der Entgeltsfortzahlung;
  • Abzüge vom Nettoentgelt auf Grund des Gesetzes oder betrieblicher Vereinbarungen;
  • Sachbezüge;
  • Aufwandsentschädigungen (wie Reisegebühren);
  • Sozialleistungen im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis;
  • Daten nach Bezügebegrenzungsgesetz;
  • Höhe des Gewerkschaftsbeitrages und Bezeichnung und Adresse des Empfängers (nach Ihrer Bekanntgabe);
  • Versicherungsprämien als Leistung des Arbeitgebers;
  • Verwaltung von Vorschüssen und Darlehen;
  • Lohnpfändungsdaten;
  • Daten des Lohnzettels;
  • Alleinverdiener- oder Alleinerzieher-Absetzbetrag (ja/nein);
  • Wohnsitzfinanzamt;
  • Daten zur Pensionskasse (insbesondere Ein- und Austritt, Beitragsdaten und Versicherungszeiten in der gesetzlichen Sozialversicherung im Zeitraum der Beschäftigung);
  • Daten zur Verwendung von Dienstfahrzeugen (insbesondere Führerschein, Abrechnungen, Schadensfälle, Versicherungen); und
  • Daten zu von Überlasser oder Beschäftiger geförderten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen (wie Online-Trainings).

Daten betreffend sozialversicherungsrechtlicher Leistungen:

  • Sozialversicherungsnummer;
  • Sozialversicherungsträger;
  • Daten zur Krankenscheinverwaltung;
  • Sozialversicherungsdaten;
  • Daten der Versichertenmeldung;
    • Beitragsgruppe, An-/Abmeldedatum und Änderungsdatum;
    • Zugehörigkeit (Arbeiter, Angestellter, …), Geringfügigkeit;
    • Verwandtschaftsverhältnis zum Dienstgeber, Beteiligung am Unternehmen des Dienstgebers (ja/nein);
    • Lehrzeit (1. Lehrjahr von – bis, Lehrzeitende), Nacht-Schwerarbeit (Anfang, Ende);
    • Art des Bezuges (Monatslohn, Zeitlohn);
    • Beitragsgrundlage für Malusberechnung, Fondsschlüssel für Nebenbeiträge (z.B. Kammerumlage, Wohnbauförderungsbeitrag); und
    • Abmeldegrund, Kündigungsentschädigung (von, bis), Urlaubsabfindung, -entschädigung/ Ersatzleistung für Urlaubsentgelt (von, bis);
  • Beitragsgrundlagenmeldung:
    • Beitragszeitraum (von-bis-Monat, Jahr, Verrechnungsart), allgemeine Beitragsgrundlage;
    • Beitragsgrundlage; und
    • Sonderzahlung, Anzahl der Tage mit Teilentgelt Beitragspflichtiges Teilentgelt, Zugehörigkeit (Arbeiter, Angestellter, …), Anspruch auf Sonderzahlung (ja, nein);
  • Erstattungsantrag Krankenentgelt gemäß § 8 Entgeltfortzahlungsgesetz:
    • Anspruch auf Pauschalbetrag, Kennzeichen für Krankheit/Unglücksfall, Arbeitsunfall/Berufskrankheit, Anspruch in Wochen, Vorbezugstage (Summe, Angabe in Arbeitstagen oder Kalendertagen) Erstattungszeitraum (Beginn, Ende); und
    • fortgezahltes Bruttoentgelt, Art der Beschäftigung (Arbeiter, Lehrling, Heimarbeiter, Sonstige), Tagesturnus (Anzahl der Tage), Berechnung der Ansprüche nach Kalenderjahr/Arbeitsjahr, Ende des Entgeltanspruches, Vordienstzeiten (von, bis), arbeitsfreie Tage;
  • Arbeits- und Entgeltsbestätigung für Krankengeld:
    • Grund der Arbeitseinstellung, Beschäftigungsverhältnis (gelöst, nicht gelöst), Bruttoentgelt im letzten Beitragszeitraum ohne Sonderzahlung, Bezug (von, bis, Betrag), Betragssumme, Sonderzahlungsanspruch (ja, nein), Sachbezug (Anzahl der Tage, Text), Entgelt wird bezahlt bis, EFZ-Anspruch in Wochen, Berechnung der Ansprüche nach Arbeits-Kalenderjahr, Arbeits- Kalendertage, Teilentgelt, Prozentanteil des Gesamtentgeltes (Prozente, von, bis), Provision während der Arbeitsunfähigkeit (ja, nein), Anrechnung Vorerkrankungen (von, bis);
  • Arbeits- und Entgeltsbestätigung für Wochengeld:
    • Grund der Arbeitseinstellung, Beschäftigungsverhältnis (gelöst, nicht gelöst), Urlaub vor Eintritt der Mutterschaft (von, bis), Arbeitsverdienst der letzten drei Kalendermonate (ohne SZ, minus gesetzliche Abzüge), Arbeitsverdienstzeitraum (von, bis), Unterbrechung des Bezuges während der letzten drei Monate (von, bis), Ausmaß der Sonderzahlung (Anzahl Monate, Anzahl Wochen), Anspruch auf Fortbezug des Entgeltes (gesetzlich, vertraglich, kein Anspruch), Anspruch auf das halbe Entgelt (bis), Anspruch auf mehr als das halbe Entgelt (bis);
  • Mitarbeitervorsorgedaten gemäß BMVG:
    • MVK-Leitzahl, MV-Beitragsgrundlage (inklusive Sonderzahlungen), Beitragshöhe gemäß BMVG (Gruppensumme), Beginn und Ende der MV-Beitragszahlung (Stichtag), Eingezahlter Betrag an MV, MV-Beitragszeiten (Beitragsmonat von – bis), Vordienstzeiten (bei Übertritt ins neue Abfertigungsmodell), Übertragungsbetrag an die MVK und Zahlungsmodus, Zuordnung zu Dienstgeberkontonummer, Abmeldegründe (z.B. Unterbrechung der Beitragszahlung durch Karenzurlaub).

 

 

Datenschutzerklärung für die nutzung unserer Website

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://dede.facebook.com/policy.php.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Remarketing

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter www.google.com bzw. www.google.at.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA94043,  USA.

 

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1- Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

 

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

 

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte l&oouml;schen diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der  Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

 

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Datenschutz angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Gleichbehandlungsgesetz

Die weibliche Form ist der männlichen Form auf dieser Webseite gleichgestellt. Auf die Verwendung beider Geschlechtsformen wird lediglich mit Blick auf die bessere Lesbarkeit des Textes verzichtet. Sie ist selbstverständlich geschlechtsneutral und wertfrei zu verstehen.

 

Unsere Kontaktdaten

 

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

APS GmbH

Am Garnmarkt 8

6840 Götzis
Österreich
datenschutz@aps-personal.com

 

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2018.

 

Aufsichtsbehörde

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch

Berufsbezeichnung: Arbeitskräfteüberlasser

Zuständige Kammer: Wirtschaftskammer Feldkirch

Verliehen durch: Österreich

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Regelungen einsehbar unter: www.wko.at

 

Konzept, Screen-Design und Programmierung: TOWA Digital Agentur

Kontakt

APS GmbH

Am Garnmarkt 8, 6840 Götzis
Österreich

T: +43 5523 53 1 53

F: +43 5523 53 1 53-5

job@aps-personal.com